Gründerin Ramona nach der Geburt

Heute war ich nach der Geburt meiner kleinen  bezaubernden Tanzpartnerin zum ersten Mal im Tanzstudio um zu „arbeiten“. Durchströmt von Dankbarkeit und voller Glücksgefühle betrat ich den Tanzsaal und habe wie schon so oft wieder einmal realisiert wie sehr ich meinen „Job“ und MAWIBA liebe. Ich kann mein Babygirl mitnehmen und muss mich nicht stressen, dieses kleine Wunder abgeben zu müssen. Genau das Gegenteil ist möglich – wir kuscheln während wir arbeiten❤️. Das Tanzen macht mich glücklich und nachdem sich mein Körper durch die Schwangerschaft verändert hat, fühle ich mich sehr gut wieder etwas für mich und meinen Körper zu tun.
Natürlich gibt es viel mehr Arbeit hinter MAWIBA als die Stunden im Tanzsaal und aus diesem Grund möchte ich mich heute bei unserem Team für eure Unterstützung bedanken.  Ihr seid großartig!
Weiters danke ich allen MAWIBA-Trainern, dass ihr ein Teil der MAWIBA-FAMILY seid und durch euch MAWIBA einzigartig ist.
1000 dank aus tiefstem❤
Ramona – Gründerin von MAWIBA

Kommentar