MAWIBA News

Gründerin Ramona nach der Geburt

Heute war ich nach der Geburt meiner kleinen  bezaubernden Tanzpartnerin zum ersten Mal im Tanzstudio um zu „arbeiten“. Durchströmt von Dankbarkeit und voller Glücksgefühle betrat ich den Tanzsaal und habe wie schon so oft wieder einmal realisiert wie sehr ich meinen „Job“ und MAWIBA liebe. Ich kann mein Babygirl mitnehmen und muss mich nicht stressen, dieses kleine Wunder abgeben zu

weitere Informationen

Trainerausbildung Baden-Württemberg nur noch 1 Restplatz!

Wir freuen uns riesig über das große Interesse an MAWIBA. Immer mehr Mamas mit ihren Babys treibt es in den Tanzsaal um zu den abwechslungsreichen MAWIBA-Choreografien zu tanzen und dabei sanft ihren Beckenboden zu trainieren. DU LIEBST ES ZU TANZEN UND SUCHST EINEN FAMILIENFREUNDLICHEN JOB DER SPASS MACHT? Dann schnapp dir den letzten Ausbildungsplatz in Baden Württemberg. Wir freuen uns

weitere Informationen

HEBAMME CHRISTA ÜBER MAWIBA….

„…MAWIBA ist nach meiner Sicht ein wundervoller und wirklich spaßbringender Start in körperliche Bewegung nach der Wochenbettzeit….“ MAWIBA … als ich auf einem Plakat im Kindergarten meiner Tochter MAWIBA entdeckt habe, war ich sehr überrascht, dass ich als Hebamme und Mutter von 3 Kindern noch nie davon gehört hatte. Da ich aber sehr bewegungs- und tanzfreudig bin, wurde auf Anhieb

weitere Informationen

MAWIBA rockt Babywelt in Hamburg

Vielen Dank für die vielen netten Gespräche, die wir mit euch hatten und für die wunderbare Unterstützung bei unseren Auftritten. Dieses Jahr durften wir viele Mamas von unserem Konzept begeistern und ihnen zeigen, dass Tanzen mit Baby ein toller Einstieg ist, um nach der Geburt wieder fit zu werden. Es ist eine sanfte Art seine Ausdauer zu steigern und auch

weitere Informationen

MAWIBA-Trainer Ausbildung in NRW

Nach der ausgebuchten Ausbildung in Hamburg und in Wien freuen wir uns schon sehr auf NRW. Solltest du dich noch nicht angemeldet haben, hast du noch die Möglichkeit mit uns ein lehrreiches, energiegeladenes Wochenende zu verbringen! Du kannst gerne dein Baby zur Ausbildung mitnehmen. Freu dich auf einen familienfreundlichen Job, in deiner Elternzeit/Karenz, als Nebenjob, als Joberweiterung oder als hauptberufliche

weitere Informationen

Pin It on Pinterest